Tina Trading Urmala

Tina Trading Urmala
ZB-Nr.: RKF 3460350
Geb.: 18.09.2012
Vater: Ermak (Livernose)
Mutter: Tina Trading Chocolina
Farbe: red wheaten
Nasenspiegel: Livernose
Größe: 63 cm
HD: A1
ED: frei
OCD: frei
Übergangswirbel: frei
Hämophilie B: : reinerbig für das intakte Gen
DM: Genotyp N/N reinerbig für das intakte Gen
Blue Delute: DD reinerbig
Züchter: E.A. Maryanovskaya
Besitzer: Vivien Yvonne Patrzyk
Zuchtzulassung: uneingeschränkt am 27.04.2015 im RRCD e. V. erhalten.
Richter : L. Scheider

Tina Trading Urmala geboren in Moskau am 19.09.2012 , war eigentlich nicht geplant von uns. Wie so meistens am Morgen, stöberte ich im Internet und war ein wenig in Russland unterwegs. Ich kam auf Elena´s Seite und schaute mir die Verpaarungen an.

Upps, und dann kamen die Livernose-Welpen und ich war beeindruckt. Das kleine „Ürmchen“ hatte es mir angetan und ich nahm den Hörer in die Hand und rief meinen Trainer Sven-Uwe an. Sven fand die kleine Klasse und nun wurde ich auch noch bestätigt.

Das große Problem war nur, Elena wollte das „Ürmchen“ für die eigene Zucht behalten, dann kam mein Bruder Sven ins Spiel und rief in Russland an und ich saß gespannt daneben.

Das muss man ihm ja lassen, wenn es um Verhandlungen geht, hat er es einfach das richtige Händchen. Nach mehrfachen Gesprächen hatte Elena eingelenkt, Sie kannte mich von Ausstellungen und wußten dem „lillte Ürmchen“ konnte es nicht besser ergehen.

Nun kam es zu der Import Geschichte, welches auch eine werden sollte. Sven, war nur 4 Tage im Skiurlaub, nahm den Flieger von Salzburg nach Hamburg und am nächsten Tag nach Moskau. Leider wurde aus dem Plan nichts, da nach dem Besuch der Russischen Botschaft ein Dokument fehlte und wir standen vor dem Chaos, wie kommt der Hund nun nach Deutschland? Alles war geplatzt! Die erforderlichen Export Dokumente waren vorhanden! V.I.P. Handling Service, Lufthansa Cargo etc. alles war zu lang vom Transportweg, so dass Elena beschlossen hatte jemanden zu beauftragen, der ein gültiges Visum hat und nach Deutschland einreisen darf.

Die Story nahm einen sehr langen Lauf und wir waren überaus glücklich als letztendlich unser Hund das Ziel erreicht hat. Wir hatten es trotz aller Strapazen und Hindernisse geschafft den Wunsch nach „lillte Ürmchen“ um zusetzten.

Back to Top